2017 07 21 Ballhelden 02„BallHelden" lautet das Motto einer bayernweiten Aktion, die der Bayerische Fußballverband (BFV) und der Bayerische Lehrerinnen- und Lehrerverband (BLLV) für Grundschulen ins Leben gerufen haben. Als Pilotprojekt an Mittelschulen fand diese Aktion am Mittwoch, den 19. Juli 2017, auf dem Gelände des VfR Goldbach statt, mit dem die Mittelschule für diesen Aktionstag kooperierte. Rund 125 Mittelschüler beteiligten sich mit großem Eifer daran. Unter dem Aspekt "Kicken für Kinder in Not" wurde also in Kooperation zwischen der Mittelschule und dem VfR Goldbach die Freude am Fußball mit sozialem Engagement verbunden.

Als "BallHelden" ließen sich die Kinder rund um das Thema Fußball begeistern, um anderen Kindern in Not zu helfen. Dabei erstellten sie bereits im Vorfeld sogenannte "Fan-Verträge", indem sie sich Sponsoren im Familien- und Freundeskreis suchten, die ihr Engagement am Mittwoch mit einer kleinen - oder auch größeren - Spende honorierten. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Spender, die unsere Schüler bei der Aktion unterstützt haben! Das Geld fließt zu zwei Dritteln in weltweite Bildungsprojekte, um Kindern aus armen Ländern den Start ins Leben zu erleichtern. Ein Drittel bleibt jedoch an der Schule und kommt einem selbstgewählten sozialen Zweck zu Gute – in unserem Fall der Aktion „Main-Herz" für den schwerbehinderten Leon aus Klingenberg (siehe Infos unten).

Die Aktion beinhaltete einen Geschicklichkeitsparcours, einen Gruppenwettbewerb, ein Quiz mit altersgerecht aufbereiteten Fragen rund um das Thema Fußball, einen Fanclub mit Tanzen, Klatschen und Anfeuern sowie ein Mannschaftsspiel als klassisches Fußballspiel, um Teamgeist und Fairness bei den Schülern zu wecken.

An insgesamt 8 Stationen sammelten die "BallHelden" auf einer individuell ausgestellten "Heldenkarte" Punkte, die am Ende der Aktion zusammengezählt wurden. Da Spaß und Freude sowie die Spendenaktion im Vordergrund standen, war nach dem Motto "Echte Fans spenden nicht nur Applaus" jeder Teilnehmer auch ein großer Gewinner. Die Neuntklässler brachten sich auch aktiv ein, indem sie die jüngeren Schüler an den Stationen betreuten und tatkräftig beim Auf- und Abbau mithalfen – vielen Dank dafür! Ein herzliches Dankeschön natürlich auch dem VfR Goldbach, der seinen Kunstrasen und die Materialien für die Aktion zur Verfügung stellte und ganz besonders stellvertretend an Andreas Rusch, der selbst nicht nur anwesend war, sondern auch mit anpackte. Zudem geht ein weiteres Dankeschön an den Black Panther Eventservice für das Bereitstellen der Torwand und Preisen für die jeweiligen Klassenbesten!

Weitere Infos zur Aktion „Main-Herz" finden Sie auf der Homepage www.aktion-mainherz.de Spendenkonto:

Stiftung Behindertenhilfe Landkreis Miltenberg
Kennwort: „LEON"
IBAN: DE67 7965 0000 0430 0045 15

Friedrich Stein
Rektor

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok