Schüler der Mittelschule Goldbach als Landessieger im „Jugend creativ Wettbewerb" erfolgreich

2018 05 10 Kunstwettbewerb 06Sensationell wurden Jolina Herzog und Tamia Wright aus der 5. Klasse der Mittelschule Goldbach als Landessiegerinnen des Internationalen Jugendwettbewerbs der Volksbanken-Raiffeisenbanken prämiert. Unter hunderten von Einsendungen gefiel der Jury die beiden Druckarbeiten „Meine Anziehmaschine" und „Friend-Roboter" am besten. Als Preis gewinnen beide zusammen mit ihren Familien die Teilnahme am exklusiven Show- Event „Traumfabrik" in der Kulturhalle „Zenit" in München. – sicher ein unvergessliches Erlebnis.

Für Jolina kommt es aber noch besser: Ihre „Anziehmaschine" hat die Jury dermaßen beeindruckt, dass sie zusammen mit ihrer Familie zu einem Erlebniswochenende zum weltweit größten Ritterturnier auf Schloss Kaltenberg in Oberbayern inklusive Hotelübernachtung und Schifffahrt auf dem Ammersee eingeladen wurde.

Insgesamt neun Schülerinnen und Schüler der AG Schulhausgestaltung unter der Leitung von Fachlehrerin Eva Schmidt nahmen am 48. Jugend creativ Wettbewerb „Erfindungen verändern unser Leben" teil – und alle durften sich über den Gewinn von schönen Markensporttaschen freuen.

Mit riesigem Engagement und viel Zeit und Energie fertigten die Schüler individuelle Druckstöcke an, welche mit Hilfe einer Druckerpresse im Hochdruckverfahren abgedruckt wurden.

Die gesamte Schulfamilie der Mittelschule Goldbach freut sich mit dem erfolgreichen Team um Eva Schmidt und ist mächtig stolz auf alle.

Friedrich Stein, Rektor

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok