2017 11 30 Landtag 02Unser Tag begann schon sehr früh. Herr Mauler sammelte uns ab 6:00 Uhr ein und brachte uns zur TV-Halle in Goldbach. Dort stiegen wir in einen großen Bus ein, indem schon viele Erwachsene saßen. Über die A3 fuhren wir Richtung München.

Um 9 Uhr haben wir eine kleine Pause gemacht und sind weiter nach München gefahren. Im Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtags, haben wir zu Mittag gegessen und uns einen Film über die Arbeit im Landtag angesehen. Wir sind danach ein paar Räume weiter gegangen und kamen zum Plenarsaal. Der Plenarsaal ist ein sehr großer Raum mit vielen Stühlen und vorne in der Mitte ist ein Rednerpult. Der Landtagsabgeordnete Peter Winter, der uns eingeladen hat, hat am Rednerpult erzählt.

Für uns waren die Stühle dort sehr interessant. Die Stühle waren fest im Boden und durch eine Schiebeleiste konnte man sie in der Tiefe verstellen. Wir sind uns einig, sowas können wir auch in der Schule gebrauchen.

Am späten Nachmittag hat uns der Bus dann zur Münchner Innenstadt gebracht, wo wir ein bisschen shoppen waren. Es war schon recht kalt, sodass wir in einem Cafe etwas Warmes getrunken haben. Draußen wurde es dunkel und der große Weihnachtsmarkt leuchtete uns entgegen. Es machte uns zusammen richtig Spaß darüber zu laufen.

Um 19 Uhr ging der Bus vom Marienplatz zurück nach Hause. Gegen Mitternacht waren wir wieder in Goldbach.

Was uns am besten gefallen hat:

Lafa und Mohamed: Die Stühle im Landtag und der Weihnachtsmarkt
Linda und Hadi: Die Stühle im Landtag und die Busfahrt

Linda S., 8a

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok